Portrait     

 

 

 

   Uwe Pörksen

 

Biographie Schriften Bibliographie Kontakt

 

Uwe Pörksen wurde 1935 in Breklum, Kreis Husum, geboren und lebt seit 1968 in Freiburg, war dort von 1976 bis 2000 Universitätsprofessor für deutsche Sprache und Ältere Literatur. Seine wissenschaftlichen Interessen gelten der Literatur des Mittelalters, der Wissenschaftssprache und Sprachkritik, Visualisierung und der politischen Rhetorik.

Auf den Gebieten Sprachkritik, Bildkritik und Politische Rede veröffentlichte er an ein öffentliches Publikum gerichtete umfangreiche Essays.
Seit 1972 gibt es von ihm literarische Veröffentlichungen: 

Lebensläufe, Gedichte, Reise-Essays, Erzählungen, drei Romane.